Rückblick FL 2021 – 4. Tag

Heute vor 7 Wochen…

…verlief der Tag für die Meisten anfangs recht ruhig, doch dies änderte sich in der zweiten Tageshälfte.

Nach der morgendlichen Routine mit Frühsport und Frühstück ging es für die Gruppen von Sophia und Basti gemeinsam mit Sandra nach Eberswalde. Erst wurde das Einkaufszentrum von ca. 30 Kids erobert und nur wenigen Stunden später hätten die Kids beinahe den Bus verpasst. Der Grund war ganz einfach… Ein Restaurant bat im Straßenverkauf Bubbletea an und die Zubereitung für eine größere Anzahl an Kids dauert dann doch etwas länger. Im Objekt ging es derweil gechillter zu. Die restlichen Jungs und Mädels vertrieben ihre Zeit mit Bilder ausmalen, Armbänder flechten, Handyanhänger basteln, Tischkicker spielen oder aber auch unsere Flashmobs üben.

Im Anschluss an Mittagsruhe und Kioskzeit ging es weiter mit unserem Fitfanty Cup, für die meisten auch noch als Sportfest bekannt. Für einen fairen Wettkampf erfolgte die Gruppeneinteilung vom Alter her wieder buntgemischt, sodass neben dem sportlichen Aspekt die Teambildung im Mittelpunkt stand. An 8 verschiedenen Stationen durften unsere Kids unter der Anleitung unserer Teenager Geschicklichkeit, Wissen und Ausdauer unter Beweis stellen. Der Wettergott meinte es an diesem Nachmittag sehr gut mit uns, sodass wir kurzerhand noch eine 9. Station eröffneten. Außer der Wertung ging es ab ins kühle Nass.

Der Tagesabschluss war für viele das Highlight an diesem Mittwoch und David kann sich noch sehr gut zurück erinnern. “Das Musikequipment haben wir kurzer Hand zum See gefahren und tanzten bei einem wundervollen Sonnenuntergang bis in die Nacht.” Neben dem Macarena-Song oder auch einer Polonäse vertrieben sich die Kids die Zeit mit Chips, Bowle und dem Limbo-Tanz. Unsere Nachtruhe haben wir dementsprechend ein wenig nach hinten verschoben und so ließen wir den Tag nochmal mit viel Bewegung ausklingen.